Microblading/PMU

MICROBLADING
PERFEKTE AUGENBRAUEN

MIT MICROBLADING ZU PERFEKTEN AUGENBRAUEN

Das Microblading ist eine interessante Alternative zum bereits etablierten Permanent Make-up. Hauptsächlich wird es im Bereich der Härchenzeichnung für die Augenbrauen verwendet, wo einzelne Farbpigmente in die Haut eingearbeitet werden. Dadurch entsteht ein langfristiger und dauerhafter Effekt, der Ihnen zu perfekten Augenbrauen verhilft. Ab sofort können Sie Ihre Micrblading Behandlung bequem in Laupheim durchführen lassen und so schnell und einfach fantastische Augenbrauen bekommen.

WIE IST MICROBLADING ÜBERHAUPT?

Was ist Microblading ?

Microblading ist eine alternative Methode zum etablierten Permanent Make Up. Sie wird überwiegend für die Augenbrauen – Härchenzeichnung verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Haut gearbeitet werden. Der Unterschied zu Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine zum Einsatz kommt.

Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert mit sogenannten Blades.

Damit gleitet man mit sanftem Druck über die Haut und es entsteht ein feiner Schnitt. Der Schnitt ist so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden kann.

Je nach Zeichentechnik entsteht für jede Augenbraue ein individueller Look. Sogenannte 3D Augenbrauen lassen nicht vermuten, dass es sich um ein Permanent Make Up handelt.

Diese Methode ist ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten. Die Ergebnisse wirken sehr natürlich, unabhängig von der Menge der eigenen Härchen.

FÜR WEN EIGNET SICH MICROBLADING BESONDERS GUT?

Microblading ist eine präzise und natürliche Alternative für all diejenigen, die ihre Augenbrauen optisch verschönern möchten. Darüber hinaus profitieren besonders solche Menschen von dieser einzigartigen Technik, die aufgrund von Alopezia oder nach einer überstandenen Chemotherapie an Haarlosigkeit leiden. Generell ist Microblading jedoch für jedermann geeignet, der seinen Augenbrauen zu einer besonderen Optik verhelfen möchte.

(Anbei sehen Sie einige unserer Kundinnen direkt nach der Behandlung. Die Farbe verblasst nach dem Abheilen um ca 30-40% . Das Ergebnis ist dann eine wunderschöne, natürliche Augenbraue. )

 

Wie lange hält ein Microblading?

Es werden dauerhaft Farbpigmente in die Haut eingebracht. Der Stoffwechsel jedes Menschen und die Hautbeschaffenheit sind sehr individuell.

Es lassen sich daher keine genauen Prognosen erstellen, wie lange ein Microblading hält. Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass mit einer Nachbehandlung die Pigmentierung für ca. 18 Monate erhalten bleibt. Sie verblasst und kann nun aufgefrischt werden.

 

Ist eine Permanent Make Up Behandlung schmerzhaft? 

Obwohl die Pigmentiermethode sehr sanft durchgeführt wird, ist es dennoch nicht vollkommen schmerzfrei. Es wird ein Oberflächenanästhetikum genutzt, welches die Haut betäubt. Äußerst schmerzempfindliche Kunden können Globulis Apis C30 – 1 Woche vor der Behandlung und Arnica D12 die ersten Tage nach der Behandlung einnehmen.

 

Wie läuft die Behandlung ab?

1. Die Behandlung startet mit einem ausführlichen Beratungsgespräch: Typ , Gesichtsform und Make Up Routine sowie Wünsche und Bedürfnisse der Kundin werden abgeklärt.

2. Vorzeichnen : Vorab wird die neue Augenbrauenform mithilfe von Zirkel ausgemessen und anschließend vorgezeichnet. Gemeinsame Form-und Farbfindung mit der Kundin.

3. Formen: Mit der Fadentechnik oder einer Pinzette wird die Augenbraue nun geformt und präzisiert. Eigene Härchen bleiben natürlich bestehen.

4. Erste Behandlung: Mithilfe des „Blades“ wird nun die gewünschte Farbe als Härchenzeichnung in die Haut eingearbeitet.

 

Aufgrund des natürlichen Heilungsprozess der Haut werden bis zu 30-40% der Farbpigmente ausgeschieden. Sobald die Farbpigmente einheilen verblasst die gesamte Pigmentierung und die Farbe wird heller.

Es ist daher vollkommen normal, wenn Sie Ihre Pigmentierung in den ersten 7-14 Tagen als zu intensiv empfinden.

Nach dem Microblading kann die Brauenpartie bis zu 24 Stunden etwas geschwollen und rot sein- das ist normal. Ca. 5 Tage nach der Behandlung kann sich die Braue etwas schuppen und jucken. In der Regel verheilt die Pigmentierung innerhalb von 7-14 Tagen je nach Hauttyp. Spätestens nach 3-4 Wochen hat sich die Haut vollkommen regeneriert.

Bis zu 10 Tage nach der Behandlung sollte man die Sonne, Solarium und Sauna meiden und die Augenbrauen mit einer Pflegecreme behandeln.

Nachbehandlung 

Rund 40 Prozent der Farbpigmente verblassen nach der ersten Microblading-Behandlung. Aus diesem Grund werden die Augenbrauen rund 4 Wochen nach dem ersten Termin nachbehandelt und intensiviert. Das Ergebnis hält nun je nach Haut bis zu 1,5 – 2 Jahre.

Permanent Make Up = Tätowierung ?

Beim tätowieren sind die Nadelstiche pro Sekunde deutlich höher und die Nadeltiefe wesentlich tiefer als beim Permanent Make Up, weshalb ein Tattoo dauerhaft hält. Ein Permanent Make Up hingegen verblasst mit der Zeit,da nur in der obersten Hautschicht gearbeitet wird.